Der Filtereinsatz: Das Herz des Wasserfilters

Vier Freunde für ein optimales Filterergebnis.


Wähle den optimalen Filtereinsatz für dein kristallklares, lebendiges und frisches Trinkwasser zu Hause.

Wirkunsweise HeimQuell Aktivkohle Wasserfilter

Der Filtereinsatz ist das Herz deines Wasserfilters. Er entscheidet über die Qualität der Filterung. Daher haben wir nur High-End-Aktivkohle-Filtereinsätze im Angebot, die in Deutschland hochwertig im aufwendigen Sinterprozess gefertigt werden.

Die Aktivkohle-Blockfilter passen sowohl in unsere Auftischfilter wie Einbaufilter. Jeder Aktivkohle Block hat, wenn du seine Oberfläche auslegen würdest, eine Kontaktfläche von bis zu 100 Fußballfeldern. Durch dieses hochgepresste Labyrinth, eine geradezu unvorstellbare Anzahl feinster Poren und Kanäle, sucht sich das Wasser seinen Weg. Dabei werden Schadstoffe durch Rückhaltung, Katalyse oder Adsorption aus dem Wasser entfernt und im Filter gebunden. 

Du kannst dir das fast wie bei einem Magneten vorstellen, die Aktivkohle giert geradezu danach, die entsprechenden Stoffe aus dem Wasser zu filtern und an sich anzulagern. Andere Stoffe werden auch aufgrund der niedrigen Größe der Poren und Kanäle, durch die das Wasser laufen muss, zurückgehalten. 

Der große Vorteil der von uns empfohlenen Filtereinsätze ist, dass geschmacksbildende gelöste Mineralien im Wasser verbleiben und damit das Gleichgewicht des Wassers aus der Natur erhalten bleibt. 

Zum Anderen – und das ist uns fast noch wichtiger – liegt nach der natürlichen Fließ-Filtration immer noch ein guter Wasserdruck an. Dank dem kannst du direkt den 2. wichtigen Schritt der Wasserveredelung, nämlich die Belebung des Wassers durch einen Wasser-Verwirbler, durchführen. 

Im Ergebnis erzielt deine HeimQuelle so auf kleinstem Raum einen Effekt wie bei einer natürlichen Tiefenfiltration und das bei gleichzeitig zügigem Durchfluss!

Filtereinsätze ab 47,90 €

Sortiment von Filterblöcken Wasserfilter Filterblock Aktivkohle-Filter

Der Primus SD

Das gute Einstiegsmodell: Unser Primus SD, der blaue Filter.

Große Aktivkohlemenge in kompaktem Volumen

ca. 4,0 Liter pro Minute Wasserdurchfluss

8.000 Liter Kapazität

Filterfeinheit 0,45 μm

 

Der Primus EM

Der physikalische Optimierer: Unser Primus EM, der gelbe Filter. 

Teil der Aktivkohle durch „EM-Keramik“ ersetzt

EM-Keramik kann Wassercluster verkleinern und Oberflächenspannung reduzieren: frischerer, weicherer Geschmack und Energetisierung

ca. 4,0 Liter pro Minute Wasserdurchfluss

8.000 Liter Kapazität

Filterfeinheit 0,45 μm

 

Der Primus CLC

Bei viel Kalk die beste Wahl: Unser Primus CLC, der grüne Filter.

Wie Primus EM

Zusätzlich spezielles Kalkschutz-Granulat im Innenraum, wandelt Kalk in größere, stabile Calcit-Kristalle um.

Kalk wird nicht entnommen, sondern umgewandelt: Ergebnis deutlich weniger Kalkablagerungen, die sich dazu noch deutlich leichter entfernen lassen.

Frischer, weicher Geschmack und deutlich weniger Kalkablagerungen.

ca. 4,0 Liter pro Minute Wasserdurchfluss

8.000 Liter Kapazität

Filterfeinheit 0,45 μm

 

Der Duplex SD

Der Schnelle mit Kapillarmembran: Unser Duplex SD, der rote Filter. 

Zusätzlich zum Aktivkohle-Filterblog innenliegende Kapillarmembran zur Mikrofiltration, hält 99,999999% aller Bakterien zurück.

ca. 7,0 Liter (!) pro Minute Wasserdurchfluss

6.000 Liter Kapazität

Mikrofiltration bis 0,15 μm (!)

 

Welcher Wasser Filtereinsatz? Einfach individuell auswählen.

Entscheidungshilfe für den richtigen Filter in deiner Situation

Der Primus SD, der blaue Filter, ist ein guter Filter mit gutem Ergebnis. Damit erhältst du sicheres, kristallklares Trinkwasser für dich und deine Lieben. 

Wir empfehlen das gefilterte Wasser anschließend zu verwirbeln. Der Wirbler kostet einmal, den besseren, weicheren und vollmundigeren Geschmack, der bleibt dir immer. 

Der günstigste Wasserfilter ist der blaue Primus SD.

Hier empfehlen wir den grünen Filter, den Primus CLC. Wir liefern ihn seit Jahren viel z.B. nach Österreich und erhalten positive Rückmeldungen über den Einsatz dort.

Trotzdem unsicher? Dann ruf uns an und lass dich beraten.

Der rote Filter, unser Duplex SD, filtert sehr gut. Durch die Hohl-Membran im Inneren hält er auch kleinste Teile zurück. Er liefert außerdem einen hohen Wasserdruck an den Ausgang. 

Damit kann im 2. Schritt die Belebung entsprechend schneller und stärker erfolgen. Höhere Geschwindigkeiten führen zu einem feineren und stabileren Wirbelergebnis. 

Dein Verwirbler würde sich also klar für den schnellsten Fließ-Filter, den roten Duplex SD entscheiden.

Im Fall von sehr hartem Wasser kann insgesamt gesehen für dich trotzdem der grüne Primus CLC zu einem besseren Ergebnis führen. Das zeigt uns die Erfahrung.

Zufriedene und langfristige Nutzer haben wir auch mit dem Primus SD oder EM. 

Ein wirklich großer Unterschied zeigt sich aber, wenn keine Verwirbelung im Anschluss stattfindet. Diese empfehlen wir daher aus voller Überzeugung.

Wenn mehrere Personen im Haushalt sind, ist der Bedarf an Trinkwasser höher als bei 1-2 Personen Haushalten. Pro Person werden am Tag etwa 4-7 Liter Trinkwasser gebraucht. Wer also nicht warten möchte, dem empfehlen wir einen Filter mit schnellerem Wasserdurchlauf. Das wäre unser schnellster, der roten Filter Duplex SD. 

Sind Babys im Haushalt ist der Einsatz jedes unserer Filter schon eine top Idee. Der rote Filter, Duplex SD, filtert zusätzlich eventuell vorhandene kleinste Bakterien aus dem Wasser, was manchen Eltern sehr wichtig ist. 

Viele Familien nutzen einen der übrigen Primus Filtereinsätze in Verbindung mit einem guten Verwirbler und wir bekommen eigentlich immer die positive Rückmeldung, dass die Kinder das Wasser aus deren HeimQuelle super gerne trinken.

Wir können also jeden Filtereinsatz für Familien empfehlen.

Wenn du dein Wasser schon beim Filtern physikalisch optimieren möchtest, dann wähle Filtereinsätze, die EM-Keramiken beigefügt haben. Das wären der gelbe Primus EM und der grüne Primus CLC.

Wenn du im Anschluss eine Verwirbelung etwa durch unsere Wirbler durchführst, kannst du ähnliche bis bessere Effekte erzielen. Bspw. indem du das verwirbelte Wasser in einer Glaskaraffe zusammen mit EM-Steinen oder ausgesuchten Edelsteinen eine Weile ruhen lässt. 

Wir empfehlen – je nach Benutzung – einen Wechsel alle 6 Monate. Im normalen Haushalt kommt keiner der Filter an seine Kapazitätsgrenze vor dieser Zeit. Aufgrund der Hohlmembran im roten Duplex SD kann dieser durchaus auch 8 Monate genutzt werden. 

Dies gilt für Wasser zugeleitet aus Trinkwasserleitungen. Durch starke Verunreinigungen, etwa durch alte Rohre im Haus, kann der Filter auch schon früher getauscht werden müssen. Dies merkst du daran, wenn die Geschwindigkeit stark nachlässt.

Du kannst dich auf jeden Filterwechsel freuen. Nach der kurzen mechanischen Reinigung des Gehäuses und mit dem neuen Filter behältst du ein gutes Gefühl für dein Filtersystem und das Wasser schmeckt dir jedes Mal wieder besonders gut. Denn nach dem Filterwechsel ist deine HeimQuelle wieder wie neu.

Das Herz deines Wasserfilters: 
Die 4 Freunde zur Auswahl

Wähle deinen Filtereinsatz:

Primus SD

47,90 inkl. MwSt.
  • Gute Filterwirkung
  • ca. 4,0 L/min
  • 6 Monate
Top Preis

Primus EM

58,90 inkl. MwSt.
  • zusätzlich EM-Keramik
  • ca. 4,0 L/min
  • 6 Monate
Energetisch

Primus CLC

66,90 inkl. MwSt.
  • zusätzlich Kalkschutz
  • ca. 4,0 L/min
  • 6 Monate

Duplex SD

81,90 inkl. MwSt.
  • Aktivkohleblock und Membran 0,15μm
  • ca. 7,0 L/min
  • 6-8 Monate
Top Leistung

Der 1. Schritt wäre geschafft!

Schön, dass du noch dabei bist. Jetzt wird es richtig interessant.
Auf zum 2. Schritt, auf zu den Wasser Wirblern!