nozzle header

Nozzle als neues SERP Rank Tool zur Wettbewerbsanalyse

Competitive Intelligence Tools

Nozzle gehört zu den Wettbewerbsanalyse-Tools, mit denen Unternehmen Informationen über ihre Wettbewerber erfassen, sammeln, speichern und analysieren können. 

– Unternehmen verwenden Competitive Intelligence-Tools, um Informationen über ihre Wettbewerber zu sammeln.

– Diese Tools helfen Unternehmen, die Aktivitäten ihrer Konkurrenten online zu überwachen.

– Sie ermöglichen es Unternehmen auch, neue Chancen und Bedrohungen zu entdecken.

– Einige dieser Tools sind kostenlos, andere kosten Geld.

Funktionen von Nozzle

Marken Tracking & Monitoring

Während andere Search Engine Tracker sich auf die gesuchte Position konzentrieren, versucht Nozzle das gesamte Wettbewerbsumfeld in der kompletten SERP abzubilden und entscheidungsrelevant aufzuarbeiten. Wichtig dabei sind deren 100% SERP Sichtbarkeit. Die gesamten Properties inkl. sozial media werden in die Analyse einbezogen.

Wettberbsanalyse

Nozzle bietet quasi unlimitierte Wettbewerbsbeobachtung für umsonst mit dazu. Wer seine Wettbewerber nicht kennt, kann hier wichtige Marktteilnehmer entdecken, anhand Domain, Subdomain und Url.  Diese lassen sich leicht übernehmen. Das spannende ist, dass so entdeckte Unternehmen auch mit ihren vergangenen Daten (seit Start der Keywordsuche) bekannt sind. 

Fein granulierte Suchezeitpläne mit Nozzle

Nozzle bietet extrem individuelle Zeitpläne für Abfragen an. Nicht nur Täglich oder Wöchentlich, sondern auch für manche Keywords einfach nur Monatlich oder Vierteljährlich oder total nach eigenen Ideen. Selbst alle 5 min wäre denkbar. Die Frequenz der Abfrage ist also etwa bei Black-Friday Aktionen auch engmaschig zu fahren, während längere Dauern die Abfragekredite sparen.

Frein granulierte Suchbezirke mit Nozzle

Ebenso kann ein Keyword auch für allerlei Märkte analysiert werden. Ob auf Ebene von Stadt, Land oder Staat, die SERPs lassen sich von lokal bis global feinmaschig abfragen. 

Metriken, Rank und Keyword Gruppen

Die Keywords kommen mit geschätzten Verkehrswert, Anzahl der zu erwarteten Suchen und ihrem PPC Wert. Die Rankings bei Nozzle geben eben den Platz auf dem Schirm wieder in den angepassten Rankings. Die Keywords können gruppiert betrachtet werden und geben so einen bessern Überblick über ihre Performance, Priorität und Wichtigkeit.

Betrachtung von Ads

Hier kann man erkennen, wie eigene oder fremde bezahlte Werbung die Rankings von Tag zu Tag beeinflussen.

Der Nutzen von Nozzle

Es ist wichtig zu wissen, wer die Top-Konkurrenten in der SERP sind. Da Nozzle die gesamte SERP für alle Keywords überwacht, sehen wir recht einfach, wer die meisten Top-10-Rankings in einem Keyword-Set hat. Und da alles anpassbar ist, können wir das Gleiche für die Top-3, Top-5, Top-20-Rankings und mehr sehen – je nach dem, was sich für uns anbietet.

Screenshot Nozzle

 

Screenshot Nozzle

Um Konkurrenten nach bestimmten Rankings zu filtern, verwendet man eines der integrierten Segmente „Rang =“ oder „Rang zwischen“ im Dashboard. Dazu kann man das Rollup-Dropdown nach Belieben zwischen Marken, Domains und URLs wechseln. Über das Dropdown-Menü „Keyword Group“ kann man nach Keyword-Gruppen zu filtern, um Top-Konkurrenten noch gezielter anzeigen zu können.

Kann dein Keyword-Rank-Tracker-Tool das auch? Welche Vorteile hat es, die Rankings der Konkurrenten neben eigenen mit Nozzle zu verfolgen?

Wir können große Schwankungen in den SERPs für unsere Keywords quasi in Echtzeit erkennen und können so die URLs analysieren, um zu sehen, was sich geändert hat. Es ist auch geschickt zu wissen, welche Konkurrenten am häufigsten in den Top Ten aller Suchbegriffe auftauchen. Man kann leicht erkennen, welche Domains die Plätze in Featured Snippets, Video Packs, Image Packs, Local Packs usw. haben. 

Wenn ein neuer Konkurrent in den Top Ten auftaucht, den man bisher nicht kannte, fügen wir ihn zur Liste  der Konkurrenten hinzu. Gleichzeitig schreibt Nozzle die Historie für uns um, so dass wir den Verlauf von dessen Bewegungen sehen können, als ob wir ihn von Anfang an verfolgt auf dem Schirm gehabt hätten. Ziemlich cool.

Es ist einfach manchmal schwierig vorab zu erkennen, welche der Websites z.B. in den Top 30 die Fähigkeit hat, auf Seite 1 aufzusteigen und andere zu verdrängen. So können wir recht einfach 30-40 „SERP-Konkurrenten“ im Auge behalten. Wir sehen, wo wir mehr tun müssen.

Man konkurriert nicht nur mit bekannten Markenwettbewerbern, sondern mit jeder URL, jedem Blog, die in derselben SERP auftauchen, die dasselbe Keyword bespielen wollen. Nozzle bietet hier einfach die zur Zeit besten Mittel, um nicht überrascht zu werden und Trends in den Keywords frühzeitig erkennen zu können.