Edelsteinwasser in der Übersicht

Edelsteinwasser als Methode der Trinkwasserverbesserung lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen.

Der moderne Gebrauch von Edelsteinwasser entwickelt sich in den letzten Jahren geradezu rasant. In vielen Haushalten findet man heutzutage wie selbstverständlich Wasserkrüge mit bunten Edelsteinmischungen.

Aus gutem Grund, denn Edelsteine werden aufgrund zahlreicher Eigenschaften geschätzt:

  • Sie verbessern den Geschmack und die Bekömmlichkeit
  • Sie halten das Wasser länger frisch
  • Sie beugen einer Verkeimung vor
  • Sie beleben das Wasser und verstärken seine gesundheitsfördernden Qualitäten.

Die Erkenntnis, dass Wasser eine Art „Gedächtnis“ besitzt, ist inzwischen weit verbreitet und durch viele Untersuchungen belegt. So wird auch Edelsteinwasser erklärbar.

Wasser ist Leben

Verbinde dich mit 1.346 anderen, und abonniere heute unseren Newsletter.

Wir versprechen, dass wir keinen Spam versenden! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.